© Claudia Ruflair

Über mich

Ich habe immer schon geschrieben – Zeitungsartikel für die Lokalnachrichten, Online-Reiseführer, Theaterstücke für die Nachbarskinder oder viel zu lange Aufsätze im Deutschunterricht. Folgerichtig war mein Berufswunsch „irgendwas mit Worten“ und ich fing nach einem sechsmonatigen Praktikum an einem großen Theater in Denver, Colorado (USA) mit dem Übersetzerstudium für Englisch und Chinesisch an. Mittendrin rief allerdings sehr laut meine zweite Leidenschaft nach mir – das Theater –  und ich folgte ihr zum Musicalstudium an die Folkwang Universität der Künste in Essen. Viele Jahre lang arbeitete ich in der Folge auf und hinter der Bühne, zuletzt in Hamburg beim Musical-Marktführer Stage Entertainment in der internationalen Entwicklungsabteilung für neue Stoffe und Formate.

Nebenbei übersetzte ich einfach weiter und fand bald einen Bereich, der mir logischerweise besonders gut gefiel: Übersetzungen für die Bühne! Ich übersetzte erstmal nur für mich, dann für KollegInnen und schließlich für verschiedene Bühnenverlage, bei denen ich mir einen Ruf als Spezialistin für Dialoge und Lieder erarbeiten konnte. Von 2018 bis 2021 betreute ich außerdem für Stage Entertainment als Translation Supervisor die Übersetzungsprozesse von „TINA – Das Tina Turner Musical“, „Cirque du Soleil PARAMOUR“, „Bat out of Hell“, „Pretty Woman – Das Musical“ und „Hamilton“, was mir eine besondere Ehre war. Aktuell lebe ich auf Teneriffa und das Übersetzen nimmt wieder einen großen Teil meiner beruflichen Zeit in Anspruch. Ich ich bin sehr stolz auf die vielen tollen Projekte, an denen ich beteiligt sein darf. 

Ich freue mich auf neue literarische Welten – nehmen Sie hier Kontakt mit mir auf und fragen mich für eine Übersetzung oder Probeübersetzung an: